Erfahrungsbericht Delegationsreise Nahost

Die Delegationsfahrt hat für mich noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig es ist, in der Thematik des Nahostkonflikts ein breites Meinungssprektrum von beiden Seiten zu berücksichtigen und dass dies nicht immer einfach ist. Zudem habe ich gelernt, dass es abseits des Nahostkonflikts entscheidende gesellschaftliche und politische Probleme und Entwicklungen gibt, die nicht zu vernachlässigen sind.

mehr lesen

Die verdrehte Welt der Rechten: „Heldengedenken“ und Opfermythos

Daher wird es auch diesmal für die Nazis, wenn sie am Samstag, den 17. November, wieder aufmarschieren, keinen stillen Trauermarsch geben: die Gegendemonstration des breiten gesellschaftlichen Bündnisses „Remagen Nazifrei“, in dem auch wir Jusos Rheinland-Pfalz selbstverständlich Mitglied sind, wird auch in diesem Jahr laut und bunt! Wenn ihr am Samstag auch dabei sein wollt, schaut mal auf der Facebook- oder Internet-Seite des Bündnisses vorbei, da findet ihr alle weiteren Infos!

mehr lesen

Haltung zeigen!

Die Jusos Rheinland-Pfalz zeigen sich erschüttert über die Einigung zum Fall Hans-Georg Maaßen, der als Präsident des Verfassungsschutzes abgelöst und zugleich zum Staatssekretär befördert wurde. Der Vorsitzende des rheinland-pfälzischen Juso-Verbandes hat für diesen...

mehr lesen

Sozialdemokratie und Umweltfragen

Passend zu unserer Umweltwoche habe ich mir die Frage gestellt, wie Sozialdemokratie und Umwelt bzw. Umweltschutz zusammengehören und welche Annahmen und Ideen sozialdemokratischer Umweltpolitik zugrunde liegen.  I.         Was ist für mich Sozialdemokratie?  Das...

mehr lesen